Page 1 - Bote Herbst18-2.indd
P. 1

Mitteilungsblatt der Gemeinde Hetlingen  ·  Ausgabe 36  ·  Dezember 2018

         999 Preise, 999 Begegnungen                                                      Liebe Hetlingerinnen,
         Weihnachtsmarkt in Hetlingen -                                                   liebe Hetlinger,
         Unternehmergemeinschaft organisiert das
                                                                                          ein spannendes, aber auch unruhi-
         Fest für die Dorfgemeinschaft                                                    ges Jahr rast dem Ende entgegen. In
         Am dritten Advent, 16. Dezember,                                                 unserem Hetlinger Boten lesen Sie,
         wird in Hetlingen Weihnachtsmarkt                                                wie einige Vereinsvorstände die
         gefeiert. Die Gemeinschaft der Het-                                              Arbeit in den vergangenen Mona-
                                                                                          ten bewerten und was Sie sich für
         linger Unternehmer bereitet zum ach-                                             2019 vornehmen. Wenn Sie den
         ten Mal unterstützt vom DRK und                                    Jahresterminkalender studieren (bitte aufbewahren!)
         HMTV und anderen Organisationen                                    werden Sie feststellen, wie abwechslungsreich das Le-
         ein weihnachtlich-fröhliches Vergnü-                               ben in unserem schönen Dorf ist. Wer neu zugezo-
         gen vor. Rund um die Mehrzweck-                                    gen ist, erfährt, wo er und sie sich engagieren können.
         halle und im Gebäude wird gespielt,                                Im Gemeinderat haben wir in diesen Wochen ganz
         gebastelt, gewetteifert, gestaunt und                              schön teure Aufgaben zu bewältigen. Endlich, endlich
         viel geklönt. Die Veranstaltung be-                                konnten wir mit dem Anbau des Kindergartens begin-
         ginnt um 14 Uhr und endet gegen                                    nen. Des einen Freud ist des anderen Leid. Denn die
         18 Uhr.                                                            Kinder in unserer kleinen, kreativen Schule müssen
         Auf dem Basar wird es nach frischen                                sich in den Pausen auf eine deutlich kleinere Fläche
                                                                            beschränken. Gleichzeitig belastet der Baulärm Schü-
         Waffeln, Glühwein, Honig, Kräutern                                 ler, Lehrer und Nachbarn. Vielen Dank allen für das
         und Ölen duften. Die allesamt priva-  Schnellzeichner Raif Valiev zeichnet in fünf   Verständnis und die Geduld. Denn das Ziel ist wert-
         ten Händler verkaufen kleine und gro-  Minuten persönliche Karikaturen.  voll: ein schöner und hervorragend betreuter Platz für
         ße Geschenke, und auch Tannenbäu-  spendet werden. Stets umlagert: der   unsere jüngsten Hetlinger.
         me sind im Angebot.              Glühweinstand. Reichhaltig das Ku-  Auch das zweite Großprojekt geht jetzt an den Start,
         Für die Besucher wird ein buntes  chenbüfett im Hetlinger Treff. Span-  über das wir mindestens fünf Jahre lang heftig im Ge-
         Programm vorbereitet. Besonders  nend: Das Zelt der Pfadfinder mit   meinderat gestritten haben, und dessen Bebauungs-
         beliebt: Die Veranstalter bereiten   Feuerstelle zum Stockbrotbacken.  plan seit Januar rechtskräftig ist. Jetzt müssen wir ge-
                                                                            meinsam daran arbeiten, das Beste aus dem Neubau-
         eine große Tombola mit 999 Preisen                                 gebiet zu machen und unser dörflich geprägtes Tor zur
         vor, die von den Unternehmern ge-  Bitte lesen Sie weiter auf Seite 2  Marsch erhalten. Die meisten Bauplätze sind vergeben.
                                                                            Ich freue mich darüber, dass dort viele Hetlinger ihre
                                                                            Ideen verwirklichen werden und spannende Neubür-
                                                                            ger ihren Platz in der Dorfgemeinschaft finden wollen.
                                                                            Wir sehen uns auf dem Weihnachtsmarkt, den die Het-
                                                                            linger Unternehmer, unterstützt von der Raiffeisen-
                                                                            bank Elbmarsch und den Wedeler Stadtwerken, or-
                                                                            ganisieren! Alle Gemeindevertreter freuen sich freuen
                                                                            sich auch auf jeden Bürger und interessante Gespräch
                                                                            mit Ihnen beim Neujahrsempfang am Sonntag, 27. Ja-
                                                                            nuar, ab 11 Uhr in der Mehrzweckhalle.
                                                                            Ich wünsche uns allen wunderbare Weihnachten mit
                                                                            vielen ruhigen Augenblicken im Kreise lieber Men-
                                                                            schen und ein aufregendes neues Jahr mit interessan-
                                                                            ten Begegnungen, Gesundheit und einem großen Stück
                                                                            Glück.
                                                                            Herzliche Grüße
         Immer sehr beliebt beim Weihnachtsmarkt der Hetlinger Unternehmer:   Michael Rahn
         die Tombola-Losverkäuferinnen.
                                                          Wir wünschen allen Lesern und Kunden  Nettodarlehensbetrag (Anschaffungspreis)    9.714,85 EUR
           Sportlicher Kleinwagen mit großem Fahrspaß     ein frohes Weihnachtsfest und   Leasing-Sonderzahlung    0,00 EUR
                                                                                                                 99,00
                                                                                  Monatliche Leasingrate €
                    Der Mazda2                            viel Glück im neuen Jahr.  Vertragslaufzeit gesamt Monate   10.000
                                                                                                                   48
                                                                                  Laufleistung p.a. km
                                                                                  Gesamtbetrag €              4.752,00 EUR
                                                                                  Effektiver Jahreszins %         3,44
                         MONATLICH                                                Fester Sollzinssatz p.a. %      3,39
                         ab € 99  1)                                             Repräsentatives  Beispiel:  Vorstehende  Angaben  stellen  zugleich  das
                       ohne Sonderzahlung                                        2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-Angebot der
                                                                                 Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing
                                                                                 GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Bonität
                                                                                 vorausgesetzt.  Preise  zzgl.  Zulassungs-  und  €  790  Überführungskosten.
                                                                                 Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.
           Abbildung zeigt Sonderzubehör
           Kraftstoffverbrauch: Innerorts 5,7 l/100km, ausserorts 4,3 l/100km, kombiniert: 4,9 l/100 km,   Hauptstr. 10 + 11 · 25488 Holm
           CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 111 g/km. CO2-Effizienzklasse: C       1) Mazda2 L SKYACTIV-G 75 5T 5GS, Benziner  Telefon: 04103 / 8 64 34
   1   2   3   4   5   6